Ich durfte bei Saal Digital ein Wandbild testen. Lange überlegen mußte ich nicht, welches von meinen Bildern herhalten darf. Und es war ein schwieriges Bild. Mit 105mm Makro eine Landschaftsaufnahme zu machen ist nie einfach… Leider hatte ich das Originalbild auch noch nachgedunkelt, weil es mir nicht realistisch genug erschien und einige Bereiche hatten eben keine knackige Schärfe… Gedruckt werden sollte auf Leinwand. Ich zitterte bis das Bild kam!

Werbung, unbeauftragt! Bei diesem Text handelt es sich um einen redaktionellen Beitrag, der durchaus eine werbende Wirkung haben könnte, ohne dass ich von irgendeinem Unternehmen dafür beauftragt wurde!

Die Facebook-Seite von Düsseldorf.de beschrieb es in ihrem Post „Wie im Märchen…“ aber, wie kommt es tatsächlich in 80 m x 120 cm? Doch es kam gut!

Die Bearbeitungszeit war flott, das Bild wäre in 5 Werktagen dagewesen, hätte DHL nicht getrödelt. Die Qualität der Leinwand würde ich als fein strukturiert und hervorragend bezeichnen. Die Verpackung war mehr als großartig, sie hätte wahrscheinlich einem Erdbeben standgehalten.

Hier ein paar Eindrücke:

Es werden definitiv nicht meine letzten Bilder sein, die ich bei Saal Digital bestellt habe. Meine Freundin Antje freut sich derzeit am meisten, weil dieses Bild ihr Restaurant schmücken soll, jeweils mit einer passenden Laterne recht und links 🙂

Hier geht es zur Seite von Saal Digital